Referenzen - Orgelbau Salzmann

Orgelbau Salzmann
Direkt zum Seiteninhalt
Referenzen
Eine kleine Auswahl von Beispielen bereits durchgeführter Projekte.
Umbau und Transferierung
In Kooperation mit anderen Orgelbauern erfolgte  die Transferierung der Hammer-Orgel aus der Aula der Universität  Duisburg-Essen nach Warschau in meherern Teilabschnitten. Mit einigen  kleinen Änderungen erklingt das Instrument heute in einer Kirche.
Raparatur und Teilrestaurierung der Pantanella-Orgel in San Girolamo della Carià, Rom
Neues Leben für ein unspielbares Instrument

Vor  Beginn der Arbeiten war das Instrument in weiten Teilen unspielbar,  obwohl der Balg bereits restauriert war. Nach einer sorgfältigen  Überarbeitung und der Restaurierung des Pfeifenwerkes erklingt das  Instrument wieder vollständig.
Neubau einer Hausorgel
Die Hausorgel wurde für Privat erbaut. Auf einem Manual und Pedal erklingen  insgesamt 7 Register:

1. Gedackt 8'
2. Principal 4'
3. Rohrflöte 4'
4. Schwiegel 2'
5. Mixtur 3f. 1'

6. Subbaß 16'
7. Cello 8'

Koppel I-P


Dankersen, evangelische Kirche
Generalüberholung und Umbau

Die  Orgel wurde nicht nur gereinigt und einer Generalüberholung unterzogen,  in deren Verlauf insbesondere die Traktur des Brustwerkes maßgeblich  verbessert wurde, sondern auch die Disposition wurde leicht erweitert  und angepasst. Das Instrument hat dadurch einen volleren Klang und mehr  Spielmöglichkeiten erhalten.
Lemgo, evangelisch-freikirchliche Gemeinde
Generalüberholung

Die  Orgel wurde gereinigt und eine Generalüberholung durchgeführt.  Besonderes Augenmerk wurde auf die Nachintonation der einzelnen Register gelegt.
Neubau einer Kapellenorgel
Die Kapellenorgel wurde für Privat erbaut. Auf Basis eines historischen Prospektgehäuses entstand ein kleines Hochpositiv.

Die neuen Prospektpfeifen lieferte die Firma Orgelpfeifenbau Wörle.
copyright Orgelbau Salzmann 2019
Orgelbau Salzmann
Brokenkamp 2
32469 Petershagen
0177/4595130
info[@]orgelbau-
salzmann.de
Zurück zum Seiteninhalt